1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland
Veranstaltung "Die Neue Synagoge von innen erleben" (Nr. 01-08-2105) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.
> alt=
Im Jahr 2021 wird landauf, landab ein besonderes Jubiläum gefeiert: Im Jahr 321 christlicher Zeitrechnung wurde in Köln - damals Teil des Römischen Reiches - erstmals eine jüdische Gemeinde urkundlich genannt.
Die Volkshochschule Darmstadt-Dieburg möchte im Gedenkjahr einen Beitrag leisten, um jüdisches Leben in Deutschland als das zu verstehen, was es schon immer war ein unbestreitbarer Teil der deutschen Gesellschaft und eine Bereicherung ihrer Vielfalt.

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

> alt=
Im Jahr 2021 wird landauf, landab ein besonderes Jubiläum gefeiert: Im Jahr 321 christlicher Zeitrechnung wurde in Köln - damals Teil des Römischen Reiches - erstmals eine jüdische Gemeinde urkundlich genannt.
Die Volkshochschule Darmstadt-Dieburg möchte im Gedenkjahr einen Beitrag leisten, um jüdisches Leben in Deutschland als das zu verstehen, was es schon immer war ein unbestreitbarer Teil der deutschen Gesellschaft und eine Bereicherung ihrer Vielfalt.
Kursübersicht. Tabellenüberschriften können sortiert werden.
Titel Datum Ort Nr. Kursstatus
Grundwissen jüdisches Leben (Online-Selbstlernkurs)
Wann:
Di. 06.09.2022, 0.00 Uhr
Wo:
vhs-online, Außenstelle vhs Darmstadt-Dieburg
Nr.:
01-08-2102
Status:
Anmeldung möglich
Stadtführung: Jüdisches Leben in Dieburg
Wann:
Mi. 12.10.2022, 17.00 Uhr
Wo:
Dieburg, Museum Schloss Fechenbach, Eulengasse 8
Nr.:
01-01-2103
Status:
Keine Anmeldung möglich
Stadtführung: Spurensuche - Zur Geschichte der Juden in Groß-Umstadt
Wann:
Sa. 05.11.2022, 16.00 Uhr
Wo:
Groß-Umstadt, Markt 1, Eingangsbereich vor dem Rathaus
Nr.:
01-01-2105
Status:
Plätze frei
Musik der Seidenstraße - Vortragsreihe - 4: Georgische und Jüdische Musik
Wann:
Di. 07.02.2023, 19.00 Uhr
Wo:
vhs-online, Außenstelle vhs SüdOst
Nr.:
02-12-2114
Status:
Anmeldung möglich