Kursdetails
Kursdetails

03-02-2111 Gestärkt in die Übergangszeit: Magen-Milz-Qigong

Milz und Magen gehören laut der altchinesischen Lehre der fünf Wandelzustände zur „Erde“ und repräsentieren gleichzeitig auch die Mitte des Menschen. Auf der Körperebene wird alles, was mit Aufnahme, Transport und Umwandlung der Nahrung zusammenhängt, zugeordnet. Störungen können sich z.B. in Verdauungsproblemen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten äußern. Aber auch z.B. rheumat. Erkrankungen, Wassereinlagerungen, Durchschlafstörungen und ständiges Grübeln oder Besorgtsein können auf eine energetische Dysbalance der „Erde“ hinweisen. Ganz besonders im Spätsommer, aber auch in der Übergangsphase jeder anderen Jahreszeit ist es sinnvoll, Milz und Magen in ihren zahlreichen Aufgaben zu unterstützen. Neben einer Vielzahl positiver körperlicher Verbesserung kann dieses Qigong auch zu mehr Heiterkeit, weniger Sorgen, mehr Bodenständigkeit und auch zu einer Verbesserung der Denkfähigkeit beitragen.

Kursort

Schuldorf Bergstraße, Gebäude 15

Schuldorf Bergstraße
64342 Seeheim-Jugenheim


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
22.10.2022
Uhrzeit:
10:00 - 13:00 Uhr
Wo:
Schuldorf Bergstraße, Seeheim-Jugenheim, Schuldorf Bergstraße, Gebäude 15 - Grundschule