Kursdetails
Kursdetails

01-02-2105 "Die Farben der Bewegung" - Kleinkunst in nationalen Tönen

Das Programm "Die Farben der Bewegung" des Darmstädter Künstlers Wigbert Goldschmidt nimmt antidemokratische Strömungen von den Rändern und aus der Mitte der Gesellschaft nicht nur auf’s Korn - er schießt gelegentlich auch scharf. Etwa indem er feststellt, dass die AfD-Fraktion im Hessischen Landtag konsistent nazistisch argumentiere. Bei aller Distanz zu social media, Goldschmidt liebt die Öffentlichkeit, die "res publica". Mit seinem tapferen Europafähnchen aus chinesischer Produktion ist er gern präsent, wo sich die rechte Bewegung versammelt. Kabarett, Komik und Poesie, Goldschmidt bespielt die gesamte Breite des "Brettl".
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit "Bunt ohne Braun - Bündnis gegen Rechts im Landkreis Darmstadt-Dieburg".

Dies ist eine Veranstaltung der regionalen Arbeitsgemeinschaft Arbeit und Leben Südhessen, gefördert von Arbeit und Leben Hessen. Diese Einrichtung der Politischen Jugend- und Erwachsenenbildung wird getragen vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) und dem Deutschen Volkshochschulverband (DVV).

Keine Anmeldung mehr möglich

Karikatur "Schwarz, Weiß, Rot" - "Wir sind das Volk!" (Karikatur "Schwarz, Weiß, Rot" - "Wir sind das Volk!")

Kursort

Landratsamt, Raum 1207, 1. OG

ist barrierefrei

Albinistraße 23
64807 Dieburg


Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.