News-Artikel

Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine


Allgemeine Informationen:

Der Landkreis Darmstadt-Dieburg hat umfangreiche Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine zusammengestellt. Diese finden Sie hier!

Kursangebote: 

Flucht vor dem Krieg, Dienstag, 3. Mai, ab 19:00 Uhr
Thema dieser Online-Veranstaltung ist die Lage Rom:nija, einer Minderheit in der ukrainischen Bevölkerung, angesichts von Gewalt und Vertreibung.
Die Veranstaltung findet als moderiertes Gespräch mit Stephan Müller, dem Vertreter des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma in Budapest, statt. Außerdem wird ein Vertreter der Rom:nija aus der Ukraine live zugeschaltet.
Die Teilname an dieser Veranstaltung ist gebührenfrei.
Link zum Kurs: Kurs 01-02-2021

Die Ukraine-Krise und ihre Folgen, Dienstag, 24. Mai, ab 19 Uhr
In dieser Online-Veranstaltung widmet sich der Politologe Dr. Christoph Rohde den wirtschaftlichen und politischen Folgen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine. Zugleich werden Ansätze für eine neue internationale Politik bzw. Außenpolitik angesichts der sich verändernten geopolitischen Gemengelage diskutiert.
Die Teilnamegebühr für diese Veranstaltung beträgt 5,00 €.
Link zum Kurs: Kurs 01-02-2020

Unterstützungsangebot:

Geflüchteten müssen traumatische Erlebnisse durch Krieg und Flucht bewältigen. Sie fürchten um ihre Heimat und die dort Zurückgebliebenen. Nun stehen sie vor den Herausforderungen einer fremden Umgebung, Sprache und Kultur. Ihre Widerstandskräfte sind damit stark strapaziert und somit sind sie einem erhöhten gesundheitlichen Risiko ausgesetzt. Die Linkliste des Kooperationsverbunds Gesundheitliche Chancengleichheit bietet einerseits für Geflüchtete, aber auch für Helferinnen und Helfer Orientierung und Unterstützung.

Sprachangebot: 

Deutsch lernen über das vhs-Lernportal / Вивчення німецької мови: безкоштовно – у будь-який час – у будьякому місці

vhs-lernportal.de/Deutsch

 


Zurück